BugPin

Die Begriff Bug Pin entstammt aus der Insektenkunde, bei der Insekten, Schmetterlinge etc. mittels ganz feiner, spitzer Nadeln in Schaukästen befestigt wurden. Daraus leitet sich in der Tattoo Szene eine sehr feine Taperart ab, die vergleichbar mit XLT (Extreme Long Taper) ist. Aus diesem Grund gibt es Bug Pin Nadeln nur in bestimmter Nadelstärke und Anordnung.

Die Begriff Bug Pin entstammt aus der Insektenkunde, bei der Insekten, Schmetterlinge etc. mittels ganz feiner, spitzer Nadeln in Schaukästen befestigt wurden. Daraus leitet sich in der... mehr erfahren »
Fenster schließen
BugPin

Die Begriff Bug Pin entstammt aus der Insektenkunde, bei der Insekten, Schmetterlinge etc. mittels ganz feiner, spitzer Nadeln in Schaukästen befestigt wurden. Daraus leitet sich in der Tattoo Szene eine sehr feine Taperart ab, die vergleichbar mit XLT (Extreme Long Taper) ist. Aus diesem Grund gibt es Bug Pin Nadeln nur in bestimmter Nadelstärke und Anordnung.

Die Begriff Bug Pin entstammt aus der Insektenkunde, bei der Insekten, Schmetterlinge etc. mittels ganz feiner, spitzer Nadeln in Schaukästen befestigt wurden. Daraus leitet sich in der Tattoo Szene eine sehr feine Taperart ab, die vergleichbar mit XLT (Extreme Long Taper) ist. Aus diesem Grund gibt es Bug Pin Nadeln nur in bestimmter Nadelstärke und Anordnung.

Zuletzt angesehen